Mondlicht

BFE Wohngruppen

Mondlicht

Hilfsangebote für Menschen mit mit Essstörungen

Mondlicht24, Mondlicht und Mondlicht Flex sind therapeutische Einrichtungen für Mädchen und junge Frauen, die sich essgestört zeigen. (Mondlicht Flex nimmt auch Männer auf). Im Wesentlichen unterscheiden sich die Angebote in der Intensität der Betreuung.

Mondlicht24 ist eine Wohngruppe mit einer Rund-um-die-Uhr-Betreuung. Hier wohnen Mädchen und junge Frauen, die aufgrund ihres Alters, der Intensität ihrer Esstörung oder ihrer psychosozialen Belastung nachts und am Wochenende nicht ohne Betreuung sein möchten/können.
Die Mädchen/jungen Frauen leben in zwei übereinanderliegenden Wohnungen in Einzel- oder Doppelzimmern. Grundsätzlich werden drei Hauptmahlzeiten begleitet. Junge Frauen, die ihre Essstörung schon weitestgehend überwunden haben, bereiten sich in einer zweiten Küche ihre Mahlzeiten selber zu und werden nur beim Abendessen betreut.

Mondlicht: Junge Frauen, die bereits selbstständiger sind, können bei Mondlicht in einer von zwei Vierpersonen-Wohngemeinschaften leben. Die Angebotsstruktur bietet monags bis freitags einen verlässlichen Rahmen von Mittags bis Abends. Die Vormittage und Wochenenden stehen zur regulierten Selbsterprobung zur Verfügung. Je nach Entwicklungszielen und Stabilität gibt es an den Wochentagen zwei begleitete Mahlzeiten täglich, die entweder vorbereitet, selbst oder gemeinsam zubereitet werden.

Mondlicht Flex: Bei Mondlicht Flex wohnen die betreuten Frauen oder Männer in der eigenen Wohnung oder in vom Träger angemieten Wohnräumen. Je nach vereinbartem Umfang können die Betroffenen im Rahmen von sozialpdädagogischen Beratungs- und Zielgesprächen, Ernährungscoaching sowie der Einzel- bzw. Familientherapie begleitet werden.
Außerdem bietet Mondlicht Flex aufsuchende Hilfsangebote für Familien an, in denen Kinder betroffen sind.  

In allen Einrichtungen wird eine am systemischen Ansatz orientierte Einzel- und Familientherapie angeboten, Mondlicht24 und Mondlicht arbeiten darüber hinaus mit Elementen aus der Dialektisch Behavioralen Therapie (DBT) und der Akzeptanz- und Kommitmenttherapie (ACT). Mondlicht24 bietet eine wöchentliche Skillsgruppe an. (Siehe Angebote der Einzeleinrichtungen).
Die bei Mondlicht24, Mondlicht oder Mondlicht Flex arbeitenden Pädagoginnen haben alle eine systemische Zusatzausbildung.
 
Das Ziel aller Mondlicht-Angebote ist es, die Frauen dabei zu unterstützen, ihre Essstörung hinter sich zu lassen und wieder in ein Alltagsleben zurück zu finden. Die Bewohnerinnen werden dabei begleitet, die schulische oder berufliche Ausbildung (wieder-) aufzunehmen, ein selbständiges Leben ohne Symptomatik zu führen bzw. ohne Symptomatik in die Herkunftsfamilie zurückziehen zu können.

Therapieangebote und Aufnahmekriterien

Psychotherapie:
Familientherapie:
Multifamilientherapie:
Soz. Päd. Gespräche:
Onlineberatung:
Ernährungstherapie:
Körpertherapie:
Kreativtherapie:
Sporttherapie:
Betreute Mahlzeiten:

Aufnahmekriterien

Frau
Alter: 14 bis 30 Jahre
Begleitung von Kindern möglich: Ja

Verschaffen sie sich einen schnellen Überblick über unsere Leistungen.

Weitere Angebote und eine genaue Beschreibung unserer Philosophie finden Sie auf unserer Webseite unter
www.twg-mondlicht.de

Behandlungsschwerpunkte

Anorexia nervosa, Bulimia nervosa
mit Komorbiditäten wie Depression, Zwangserkrankungen, Angststörung, Borderline, PTBS

Sonstiges

Mondlicht Flex nimmt auch Männer auf und hat keinerlei Altersbegrenzung. Es gibt auch ambulante Hilfen für Familien mit jüngeren Kindern die eine Esstörung haben
Skillsgruppe (Mondlicht24);
Theatergruppe (Mondlicht24)

//
Kontakt
Mondlicht //

  • Ihr Ansprechpartner
    Corinna Schindke
  • Mondlicht
    Hilfsangebote für Menschen mit mit Essstörungen

  • Methfesselstraße 21
    10965 Berlin
    030 81828544
    030 81821138
  • www.twg-mondlicht.de

//
Mitglied
werden //