BFE Beratungsstelle

Bonner Zentrum für Essstörungen

Beratung,Therapie,Prävention und Fortbildung

Wir sind ein gemeinnütziger Verein , neben den Therapie - und Gruppenangeboten ist es uns wichtig eine erste Anlaufstelle zu sein für Betroffene, Angehörige und MultiplikatorInnen.

Das BZE ist eine ambulante Beratungs- und Therapieeinrichtung, die 1988 von Fachleuten aus dem medizinischen und psychologischen Bereich als gemeinnütziger Verein gegründet wurde.

Schwerpunkte unserer Arbeit sind:
•Hilfe für Menschen mit Essstörungen
(Magersucht, Ess-Brech-Sucht, Essanfälle/Esssucht)
•Rat und Unterstützung für Angehörige, Partner und Freunde
von Betroffenen
•Informations- und Präventionsveranstaltungen, z.B. an Schulen,

•Fortbildung und Supervision für Fachleute und MultiplikatorInnen



Therapieangebote und Aufnahmekriterien

Psychotherapie:
Familientherapie:
Multifamilientherapie:
Soz. Päd. Gespräche:
Onlineberatung:
Ernährungstherapie:
Körpertherapie:
Kreativtherapie:
Sporttherapie:
Betreute Mahlzeiten:

Aufnahmekriterien

Frau und Mann
Alter: 8 bis 80 Jahre
Begleitung von Kindern möglich: Ja

Verschaffen sie sich einen schnellen Überblick über unsere Leistungen.

Weitere Angebote und eine genaue Beschreibung unserer Philosophie finden Sie auf unserer Webseite unter
www.b-z-e.de

Behandlungsschwerpunkte

Beratung
Präventionen an Schulen
Einzel- und Gruppentherapie
Fortbildung und Supervision

//
Kontakt
Bonner Zentrum für Essstörungen //

  • Susanne Gronki und Ingeborg Pofalla
  • Ihr Ansprechpartner
    Susanne Gronki und Ingeborg Pofalla
  • Bonner Zentrum für Essstörungen
    Beratung,Therapie,Prävention und Fortbildung

  • Kaiserstr.9
    5311 Bonn
    0228/ 210126

  • www.b-z-e.de

//
Mitglied
werden //