BFE Wohngruppen

Amanda Wohnprojekte

für Mädchen und junge Frauen mit Essstörungen


amanda wohnprojekte schließt eine Lücke zwischen Klinik-Aufenthalt und der Rückkehr in den Alltag. Mädchen und junge Frauen mit Essstörungen finden hier einen geschützten Raum, um Strategien für die Bewältigung der Erkrankung zu entwickeln und erlernte Konzepte in den Alltag zu übertragen. Dabei kann jeder Tag neue Herausforderungen mit sich bringen. Wir möchten die Mädchen und jungen Frauen auf ihrem individuellen Weg aus der Essstörung begleiten und gemeinsam Perspektiven entwickeln, die ein selbstbestimmtes, genussvolles Leben im Bewusstsein der eigenen Verantwortung ermöglichen.






Therapieangebote und Aufnahmekriterien

Psychotherapie:
Familientherapie:
Multifamilientherapie:
Soz. Päd. Gespräche:
Onlineberatung:
Ernährungstherapie:
Körpertherapie:
Kreativtherapie:
Sporttherapie:
Betreute Mahlzeiten:

Aufnahmekriterien

Frau
Alter: 16 bis 21 Jahre
Begleitung von Kindern möglich: Nein

Verschaffen sie sich einen schnellen Überblick über unsere Leistungen.

Weitere Angebote und eine genaue Beschreibung unserer Philosophie finden Sie auf unserer Webseite unter
http://www.amanda-wohnprojekte.de/

Behandlungsschwerpunkte

Aufgenommen werden Mädchen und junge Frauen mit:
o Anorexia nervosa (F 50.0)
o Atypische Anorexia (F 50.1)
o Bulimia nervosa (F 50.2)
o Atypische Bulimia (F 50.3)
Aufgenommen werden Mädchen und junge Frauen im Alter von 16 bis 21 Jahren aus dem gesamten Bundesgebiet. Die Frauen können bis max. zum 27. Lebensjahr betreut werden.

Sonstiges

wöchtenliche Bewegungsangebote/YOGA

//
Kontakt
Amanda Wohnprojekte //

//
Mitglied
werden //