Bundesweite Online-Datenbank »Essstörungen«

Ihre Einrichtung in der bundesweiten BZgA-Datenbank »Qualifizierte Beratung bei Essstörungen«

Die BZgA in Zusammenarbeit mit dem Bundesfachverband Essstörungen e.V. aktualisiert www.bzga-essstoerungen.de

Die Online-Datenbank der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung umfasst die größte bundesweite Übersicht von Beratungseinrichtungen im Bereich Essstörungen. Unterstützen Sie uns bitte dabei, die Datenbank zu aktualisieren und mit neuen Angeboten zu füllen. 

Das Ziel ist, möglichst alle Beratungsangebote zu Essstörungen zu erfassen und einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen. Ausgehend von dem bestehenden Angebot soll eine gut auffindbare, nutzerfreundliche Datenbank entwickelt werden, die gleichzeitig eine regelmäßige und unkomplizierte Aktualisierung ermöglicht. 

Zu diesem Zweck sollen die Beratungsangebote nun komplett neu erfasst werden. Folgen Sie dem angegebenen Link zur Datenerfassungsmaske Ihrer Einrichtung. Füllen Sie bitte die entsprechenden Felder aus und senden Sie anschließend die Daten ab. 

Bitte geben Sie die Daten Ihrer Einrichtung auch dann komplett in die Erfassungsmaske ein, wenn sie bereits in der bestehenden Datenbank erfasst sind. Nach Prüfung der Angaben wird Ihr Einrichtungsprofil frei geschaltet. 

 
 

Bitte beachten Sie, dass ausschließlich gemeinnützige Körperschaften des privaten Rechts, wie etwa Vereine und gGmbHs, und juristische Personen des öffentlichen Rechts in die Datenbank aufgenommen werden können.

Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gerne per E-Mail an uns wenden.

 

//
Mitglied
werden //

 
 
BZgA