Pressespiegel

 
 

Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist kostenfrei.

Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar per Post an BUNDESFACHVERBAND ESSSTÖRUNGEN E.V., Andreas Schnebel,  Pilotystraße 6 / Rgb.,  80538 München oder per E-Mail an bfe-essstoerungen@gmx.de

 
 
05_2014_Oekotest

ÖKO-TEST

Ausgabe 6/2014

PDF-Dokument

 
 
 
05_2014_Eltern

Eltern

Ausgabe 5/2014

PDF-Dokument

 
 
 
 
02_2014_Fitmacher

Fitmacher

Ausgabe 2/2014

PDF-Dokument

 
 
 
04_2013_Onmeda.de

Onmeda.de

Ausgabe 4/5/2013

PDF-Dokument

 
 
 
 
 
Stellungnahme des Nationalen Netzwerkes Frauen und Gesundheit zur Retusche/Bildbearbeitung von Modebildern

Stellungnahme des Nationalen Netzwerkes Frauen und Gesundheit zur Retusche/Bildbearbeitung von Modebildern

Von Dr. Ute Sonntag, Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e.V.; Dr. Wally Wünsch-Leiteritz, Klinik Lüneburger Heide und Vorstand Bundesfachverband Essstörungen

 
04_2013_Muenchner-Merkur

Münchner Merkur

Ausgabe 4/3/2013

PDF-Dokument

 
 
 
Blindtext

Leitlinien für Medienschaffende
für den verantwortungsvollen umgang mit dem Thema Essstörungen


 
 
 
Magermodells

Wahn und Wirklichkeit

gesetzliche Vorgaben gegen MAgermodels mit Stellungnahme des BFE


 
 
 
Magerwahn in Hollywood

Mach Hollywood Magersüchtig

Einem Interview mit Dr. Wally Wünsch-Leiteritz, Vorstandsmitglied des BFE


 
 

//
Mitglied
werden //