STARKE SaaleKINDER e.V.

BFE Wohngruppen

STARKE SaaleKINDER e.V.

STARKE WohnGRUPPE "Hand in Hand"

Die STARKE WohnGRUPPE „Hand in Hand“ ist eine sozialpädagogisch-therapeutische Einrichtung für junge Erwachsene mit Essstörungen.

Wir, in der STARKEN WohnGRUPPE „Hand in Hand“, verstehen unter Essstörungen ernst zu nehmende, psychische und körperliche Erkrankungen, die junge Erwachsene daran hindern, sich weiter zu entwickeln, kreativ und selbstbestimmt ihr Leben zu gestalten. Essgestörte Verhaltensweisen in diesem Sinne sind Ausdruck individueller seelischer Not und stellen eine Bewältigungs-/ Lösungsstrategie dar und erhalten in ihrem spezifischen Kontext aus gesellschaftlichen Idealen, der familiären und der persönlichen Situation Sinn und Bedeutung.
Wir beraten, begleiten und unterstützen junge Erwachsene ganzheitlich, systemisch und lösungsorientiert beim Erreichen Ihrer Ziele.

Unsere Leistungen sind Hilfen zur Selbsthilfe. Der Schwerpunkt der sozialpädagogisch-therapeutischen Arbeit in dieser Wohngruppe liegt auf der Begleitung und Bewältigung des Alltags im Hinblick auf alle Entwicklungsaufgaben unter Berücksichtigung der individuellen, biographischen und krankheitsbedingten Situation der jungen Erwachsenen.

Die Hilfe für junge Erwachsene soll jungen Erwachsenen gewährt werden, die einer intensiven Unterstützung zur sozialen Integration und zu einer eigenverantwortlichen Lebensführung bedürfen. Sie ist auf kürzere Zeit (max. 2,5 Jahre) angelegt und soll den individuellen Bedürfnissen des jungen Erwachsenen Rechnung tragen.

Die Hilfe ist angelegt für junge Erwachsene, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, da die Erziehungsverantwortung Eltern dann erlischt. Die jungen Menschen sollen im Rahmen dieser Hilfe „verselbständigt“ werden, um perspektivisch ein eigenverantwortliches Leben führen zu können.

Therapieangebote und Aufnahmekriterien

Psychotherapie:
Familientherapie:
Multifamilientherapie:
Soz. Päd. Gespräche:
Onlineberatung:
Ernährungstherapie:
Körpertherapie:
Kreativtherapie:
Sporttherapie:
Betreute Mahlzeiten:

Aufnahmekriterien

Frau und Mann
Alter: 17 bis 27 Jahre
Begleitung von Kindern möglich: Nein

Verschaffen sie sich einen schnellen Überblick über unsere Leistungen.

Weitere Angebote und eine genaue Beschreibung unserer Philosophie finden Sie auf unserer Webseite unter
www.starke-saalekinder.de

Behandlungsschwerpunkte

Anorexia Nervosa (Magersucht)
Bulimie (Ess-Brech-Sucht)
Binge-Eating-Störung
und andere Begleiterkrankungen (z.B. Borderline)

Sonstiges

Ausschlusskriterien
• nicht bereit dazu sind Ihre Essstörung aufzugeben
• bei Aufnahme einen BMI unter 13 haben
• nicht bereit sind einer Schul- oder Berufsausbildung oder Arbeit nachzugehen
• eine akute Psychose haben
• akut suizidgefährdet sind
• aktuell Alkohol oder Drogen missbrauchen
• schwer geistig und/oder körperlich behindert sowie pflegebedürftig sind
• noch keinen stationären/klinischen Aufenthalt hatten

Über die abschließende Entscheidung über die Aufnahme eines oder mehrerer junger Erwachsener sowie ob deren Verbleib in der Einrichtung möglich ist, trifft abschließend die Wohnbereichsleitung in Zusammenarbeit mit dem Team der Einrichtung und dem zuständigen Kostenträger.

//
Kontakt
STARKE SaaleKINDER e.V. //

//
Mitglied
werden //

 
 

Daten­schutz­ein­stellungen

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden von den externen Komponenten ggf. auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Komponenten können Sie jederzeit widerrufen.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung