Paracelsus-Wittekindklinik

BFE Kliniken

Paracelsus-Wittekindklinik

Fachklinik für Psychosomatische Erkrankungen

Die Behandlung erfolgt nach einem tiefenpsychologisch/analytischen Behandlungskonzept mit verhaltenstherapeutischen Elementen auf der Grundlage eines biopsychosozialen Rehabiltiationsansatzes. Wir verfügen über 85 Betten und nehmen Begleitkinder bis zum Alter von 6 Jahren mit auf.

Im Essstörungsbereich behandeln wir erwachsene Frauen und Männer mit:
Bulimie (Bulimia nervosa)
Esssucht mit Übergewicht (Adipositas)
Essanfälle mit und ohne Übergewicht (Binge Eating)
Bulimie oder Adipositas in Kombination mit anderen Störungen (Komorbidität)
Anorexie ohne vital bedrohliches Untergewicht

Aufnahmevoraussetzungen:
Voraussetzung für eine Aufnahme ist neben der Kostenzusage eine eigene Motivation. Außerdem sollten Sie den Belastungen einer Psychotherapie körperlich gewachsen sein. Sollte darüber Unklarheit bestehen, empfehlen wir ein unverbindliches Vorgespräch.

Mit Adipositas-Patienten/innen vereinbaren wir während der Therapie ein Höchstgewicht und mit Anorexie-Patienten/innen ein Mindestgewicht.

Therapieangebote und Aufnahmekriterien

Psychotherapie:
Familientherapie:
Multifamilientherapie:
Soz. Päd. Gespräche:
Onlineberatung:
Ernährungstherapie:
Körpertherapie:
Kreativtherapie:
Sporttherapie:
Betreute Mahlzeiten:

Aufnahmekriterien

Frau und Mann
Alter: 18 bis 80 Jahre
Begleitung von Kindern möglich: Ja

Verschaffen sie sich einen schnellen Überblick über unsere Leistungen.

Weitere Angebote und eine genaue Beschreibung unserer Philosophie finden Sie auf unserer Webseite unter
http://www.paracelsus-kliniken.de/wittekindklinik

Behandlungsschwerpunkte

Wir arbeiten in der Wittekindklinik nach einem tiefenpsychologisch / analytischen Therapiekonzept mit verhaltenstherapeutischen Elementen.
Dieses Konzept wird im Sinne einer allgemeinen Psychotherapie durch kompatible Methoden erweitert und ergänzt, wobei individuell auf das breite Spektrum moderner Interventionsmethoden zurückgegriffen wird.

Dabei gehen wir davon aus, dass die Entstehung von psychosomatischen Erkrankungen von einem multifaktoriellen Ursachenbündel bestimmt wird, bei dem sich konstitutionelle und genetische Prädispositionen, frühe internalisierte - auch unbewusste - Beziehungserfahrungen, erworbene Copingmechanismen des Ichs, aktuelle soziale Beziehungen und Bedingungen sowie physiologisch, biochemisch und immunologisch wirksame äußere Einwirkungen gegenseitig im Sinne einer Ergänzungsreihe verflechten und beeinflussen.

Bei einer differenzierten und individuellen Entwicklung einer Persönlichkeit verstehen wir die psychosomatische Krankheitsentwicklung als ein hochindividuelles Geschehen, welches unabhängig von der Art der psychischen, psychosomatischen oder somatopsychischen Erkrankung durch eine persönliche Ausgestaltung gekennzeichnet ist.

Daraus ergibt sich für die psychotherapeutisch / psychosomatische Rehabilitationsbehandlung in unserem stationären integrativen Therapiemodell eine jeweils individuelle und umfassende Therapieplanung. So können die Erfordernisse eines Patienten in den multimethodalen und multiprofessionellen psychotherapeutischen, somatischen, sozialmedizinischen und arbeitsbezogenen Therapiefeldern adäquat berücksichtigt werden.

Die stationäre Behandlung betrachten wir als gemeinsame Aufgabe aller Therapeuten, Ärzte und Pflegekräfte (Janssen 1989). Einen Schwerpunkt bildet dabei die stationäre psychodynamische Teamarbeit, die mit ihrer multiprofessionellen Besetzung den komplexen individuellen Besonderheiten eines Patienten und seinen zentralen Beziehungskonfliktmustern gezielt gerecht werden kann.

Sonstiges

Die Unterbringung erfolgt in Einzelzimmern mit Dusche/WC, Telefon und Radio. Sporthalle, Bewegungsbad, Fitnessraum, sowie Cafeteria, Bibliothek und verschiedene Aufenthalts- und Fernsehräume bieten die Möglichkeit, die therapiefreie Zeit angenehm zu gestalten. Die Klinik liegt in waldreicher Umgebung mit vielen Spazier- und Wanderwegen. Der Kurort Bad bietet kulturelle Veranstaltungen, alle Einkaufsmöglichkeiten und lädt zum Bummeln ein.

//
Kontakt
Paracelsus-Wittekindklinik //

//
Mitglied
werden //